Werte Bürgerinnen und Bürger des Burgenlandkreises, werte Gewerbetreibende,

Herstellung und Kauf einerseits sowie Wiederverwendung und Entsorgung andererseits gehören unmittelbar zusammen wie zwei Seiten einer Medaille. Dieses System wird Kreislaufwirtschaft genannt. Die Abfallwirtschaft Sachsen-Anhalt Süd - AöR stellt Ihnen dazu ein umfassendes Leistungspaket zur Verfügung. Unsere Ziele sind das Recycling von Wertstoffen sowie eine insgesamt umweltgerechte Entsorgung im Rahmen einer gebührenschonenden Bewirtschaftung.

Dieser Abfallratgeber enthält für Sie wichtige Informationen über die Abfalltrennung und Sortierung. Dazu gehören die Informationen über die einzelnen Abfallarten und deren Entsorgungswege über unser Tonnensystem bzw. unser Annahmesystem auf den Wertstoffhöfen, der Deponie Nißma sowie den Grün- und Astschnittannahmeplätzen.

Offenbar noch nicht allgemein bekannt ist, dass Sie über unser Holsystem am Sperrmülltelefon neben Sperrmüll auch Metalle, Altkleider und Elektrogeräte zur Abholung anmelden können.

Leider werden solche und andere Wertstoffe immer noch in der Umwelt entsorgt, obwohl hier viele einfache Wege zur Entsorgung bestehen. Wenn Sie eine solche illegale Abfallablagerung bemerken, dann zögern Sie nicht und teilen dies Ihrem Ordnungsamt, dem Burgenlandkreis oder uns mit.

Im September 2017 haben wir gemeinsam mit vielen Partnern die AKTION BIOTONNE gestartet. Mit dieser Aktion soll erreicht werden, dass die Fremdstoffe, welche nicht in die Biotonne gehören, deutlich reduziert werden. Dazu benötigen wir Ihre aktive Mithilfe.

Ich möchte mich bei Ihnen für Ihr sorgsames Sortieren herzlich bedanken und bitte Sie, schützen Sie damit auch weiterhin unsere schöne Umwelt!

Ihr
Henrik Otto
Vorstandsvorsitzender der AW SAS - AöR