Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Aktuelles

Zuverlässige Entsorgung direkt vor Ort: Schadstoffmobil auf Tour

Abfall abholen, wo er entsteht: Diese bequeme Möglichkeit besteht einerseits durch die Abholung von Wertstoffen wie Sperrmüll und Elektroschrott direkt vor der privaten Haustür nach telefonischer Anmeldung.

Die Abfallwirtschaft Sachsen-Anhalt Süd - AöR bietet zudem auch in diesen Zeiten für die Entsorgung von Gefährlichen Abfällen aus privaten Haushalten den Service des Schadstoffmobils an.

Seit vielen Jahren werden die Entsorgungsmöglichkeiten von Gefährlichen Abfällen neben der Abgabemöglichkeit auf den Wertstoffhöfen durch den Service des Schadstoffmobils ergänzt. Das Schadstoffmobil ist zweimal jährlich im Burgenlandkreis unterwegs. Im Bereich Weißenfels wäre dies ab 25. Mai, im Bereich Zeitz ab 04. Juni und im Bereich Naumburg ab 18. Juni. Alle Termine zur mobilen Entsorgung sowie Informationen zu Gefährlichen Abfällen finden die Bürgerinnen und Bürger im aktuellen Abfallratgeber und hier.

Zu den Gefährlichen Abfällen, welche auf Grund ihrer gesundheits- und umweltgefährdenden Eigenschaften bzw. Konzentrationen gesondert entsorgt werden müssen, zählen u. a. nicht ausgehärtete Lacke und Farben, Lösungsmittel, Dispersionen, Batterien, Klebstoffe, Altöl oder Pestizide. Die Gesamtmenge darf 10 l bzw. 10 kg je Haushalt nicht überschreiten. Die Abgabe kann nur in gesicherten Gebinden wie z. B. Kanister, Dosen oder Flaschen erfolgen. Eine Vermischung der Abfälle ist nicht gestattet.

Bei der Abgabe der Abfälle ist unbedingt darauf zu achten, dass diese in Anwesenheit des Personals des Schadstoffmobils persönlich übergeben werden. Dabei ist das Abstandsgebot von mindestens 1,50 m einzuhalten. Das unbeaufsichtigte Stehenlassen dieser Gefährlichen Abfälle am Standort ist verboten.

Die Abgabe von Gefährlichen Abfällen ist weiterhin auch ganzjährig auf den drei Wertstoffhöfen möglich. Kleinmengen bis zu 10 l sind dabei für private Haushalte gebührenfrei. Mehrmengen aus Haushalten sowie Kleinmengen aus gewerblicher Herkunft werden ebenso, jedoch gebührenpflichtig, auf den Wertstoffhöfen entgegengenommen.

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.